Thursday, February 10, 2011

Erkannt!

Manche Stöffchen müssen auch erstmal etwa 3 Jahre ruhen, ehe frau deren wahre Bestimmung endlich erkennt ;-)


Einfach Lieblingsstoff großzügig auf Volumenvlies bügeln und hinten einschlagen und festtackern.
Rückseitig kleine Bilderaufhänger einnageln (gibt es die eigentlich nur in gold oder ist unser Baumarkt so schlecht sortiert?), vorne durch die Stoffschicht mit dem Kastanienbohrer kleine Löcher an gewünschter Stelle ins Holz vorbohren und dort hinein die Schraubhaken drehen - fertig!

3 comments:

Claudia said...

"kleine Löcher an gewünschter Stelle ins Holz vorbohren und dort hinein die Schraubhaken drehen"

...ich kann einfach nicht mehr aufhören zu lachen...

an gewünschter Stelle.... *schnief*

NI-KO said...

;-)

ilobe said...

Eine tolle Idee! Und praktisch noch dazu :-)